Veganer Rum

Herstellung von Rum

Rum wurde zum ersten Mal im 17. Jahrhundert in der Karibik hergestellt. Die wichtigste Zutat für Rum ist Zuckerrohr und dabei insbesondere die Melasse, ein Nebenprodukt, welches bei der Zuckerproduktion anfällt. Dieser dunkelbraune Sirup wird zur Maische verarbeitet, welche nach der Fermentation einen Alkoholgehalt von etwa 5 Vol.% aufweist. Anschließend wird die Maische destilliert und es wird destilliertes Wasser zugegeben. Um die Qualität des Rums zu erhöhen, lässt man ihn noch in Fässern reifen. Bei diesem Schritt unterscheidet sich die Herstellung von weißem und braunem Rum. Während der weiße Rum in Edelstahlfässern gelagert wird, lagert man den braunen Rum in gebrauchten Holzfässern, in welchen zuvor zum Beispiel bereits Whiskey gelagert wurde. Dadurch erhält der braune Rum seine süßliche Note und den aromatischen Geschmack.

Veganer Rum – Empfehlungen

In der folgenden Tabelle haben wir für dich eine kurze Übersicht über die von uns empfohlenen veganen Gins erstellt:

 ProduktTypAlkohol-
gehalt
MengePreis 
Papagayo White Rum Bio FairTradePapagayo White RumRum37,5 Vol.%0,70 l€€€Logo V3
Papagayo Golden Rum Bio FairTradePapagayo Golden RumRum37,5 Vol.%0,70 l€€Logo V3
Farthofer Organic Premium Rum braunFarthofer Organic Premium Rum braunRum40 Vol.%0,70 l€€€Label Veganer Alkohol
Farthofer Organic Premium Rum weißFarthofer Organic Premium Rum weißRum40 Vol.%0,70 l€€€Label Veganer Alkohol

€: Bis 15€ | €€: Bis 30€ | €€€: Bis 45€ | €€€€: Bis 60 € | €€€€€: Über 60 €

Farthofer Organic Premium Rum

Der vegane braune und weiße Organic Rum der Destillerie Farthofer aus Österreich ist, wie auch der Organic Premium Wodka und der Organic Premium Gin Teil der O.Serie der Destillerie. Bei den Produkten dieser Serie achten die beiden Geschäftsführer Josef und Doris Farthofer ganz besonders auf die Qualität der verwendeten Zutaten und vor allem auch auf den biologischen Anbau. Außerdem werden alle Spirituosen dieser Serie vollständig vegan hergestellt. Von besonders hoher Qualität ist auch das verwendete Wasser, welches direkt aus der hauseigenen Quelle in einem Naturschutzgebiet gewonnen wird.

Dieser Premium Rum wird aus Zuckerrohrmelasse produziert, welche natürlich aus biologisch angebautem Zuckerrohr gewonnen wird. Dadurch entfalltet der Rum einen Geschmack nach Mandeln, Karamell und Tabakwürze. Durch die Lagerung im sogenannten Mostellofass wird der Rum süßlich, mild und weich. In diesem Mostellofass wird zuvor ein Birnendessertwein gelagert.

Der O-Rum wird am besten bei Raumtemperatur serviert, macht sich aber auch ausgezeichnet in edlen Cocktails.

Papagayo Rum Bio FairTrade

Dieser vegane Rum wird in Paraguay produziert und greift auch auf das dort angebaute Zuckerrohr zurück. Das Besondere an diesem hochwertigen Rum ist, dass er aus biologisch zertifiziertem und außerdem fair gehandeltem Zuckerrohr hergestellt wird.  Das Zuckerrohr wird für einen angemessenen Preis bei ca. 800 ansässigen Kleinbauern gekauft und ermöglicht diesen dadurch ein gesichertes Einkommen und eine Verbesserung ihrer Lebensqualität.

Der Golden Rum erreicht nach der mehrjährigen Lagerung im Fass einen äußerst weichen und samtigen Geschmack. Der Feinschmecker wird Noten von Vanille und Karamell erkennen. Natürlich macht sich auch dieser Rum am besten in edlen Cocktails.

Der Papagayo White Rum ist im Geschmack wesentlich klarer und ähnelt mehr einem typischen Rum. Es passt am besten zu leichten karibischen Cocktails.